Umkehrosmose-Wasserreiniger

Model RO680

Verwendungszweck

Dieses Filtrationssystem ist entwickelt für einen Wasserdruck von 0,1 ~ 0,3 MPa. Die Anlage RO680 benötigt keinen Strom oder Chemikalien und liefert durch modernste Technologie hervorragende Wasserqualität. Die Anlage entfernt Chlor genauso wie unangenehmen Geruch und Sediment bis zu 99%. Die Umkehr-Osmose entfernt des weiteren Verschmutzungen durch Blei, Kupfer, Barium, Quecksilber, Natrium, Kadmium, Fluor, Nitrat, Nitrit, Selen, Asbest, Pestizide und Sulfate. Desweiteren werden alle anorganischen Mineralien entfernt und das Wasser enthärtet.

Was ist eigentlich Umkehrosmose ?

Umkehrosmose ist ein Filtrationsverfahren, welches ermöglicht, Stoffe im Molekularbereich zu filtern. Wie bei der normalen Filtration wird z. B. verunreinigtes Wasser gegen ein Filtermaterial gepresst. Die Verunreinigungen bleiben vor dem Filter zurück, die Wassermoleküle dringen hindurch. Als Filtermedium dient eine halbdurchlässige Membran. Halbdurchlässig oder auch semipermeabel nennt man einen Stoff, welcher nicht im eigentlichen Sinn wasserdurchlässig ist, sondern in seiner Molekularstruktur Wasser aufnehmen kann.

Die sich dadurch ergebende Porengröße entspricht weniger als einem zehntausendstel Mikrometer. Versucht man nun durch eine solche Membran Wasser hindurchzudrücken, so spielt der sich durch Osmose entwickelnde Gegendruck eine Rolle.

Fünf Stufen Filterung:

1. Stufe: Die Vorfilterfilterstufe verfügt über eine 5 µm feine Vorfilterstruktur, bestehend aus einer Polypropylenschnur, diese ist bestimmt um folgende mechanische Verunreinigungen aus dem Wasser zu beseitigen: Sand, Schlamm, Rost, Blütenstaub, Schwebpartikel, Mikroorganismen.

2. Stufe: Der Aktivkohlefilter reduziert: Chlor, Schwermetalle wie Blei, Lösemittel, Medikamentenrückstände, Insektizide, Pestizide.

3. Stufe: Diese Filtereinlage enthält gepresste Aktivkohle aus Kokosnussschalen. Sie dient zur Verbesserung der Trinkwasserqualität.

Die Filtereinlage verbessert den Geschmack und Geruch des Wassers und beseitigt:
– organische Verunreinigungen
– mechanische Verunreinigungen
– Chlor und seine giftigen Derivate
– Blei und toxische Schwermetalle
– Pestizide, Detergentien (Reinigungsmittelrückstände) und Fenole.

4. Stufe: Hochwertige Umkehr-Osmose-Membran:
Das vorgereinigte Wasser wird unter Leitungsdruck durch eine nur in einer Richtung durchlässige Membran gepresst. Durch diesen Prozess gelangen nur Wassermoleküle durch die Membran, andere Wasserbestandteile wie Schwermetalle, Bakterien, Viren, Keime, Hormone, Pestizide, Herbizide, Blei, Arsen, Fungizide, Kalk und andere Schadstoffe werden nahezu vollständig gefiltert.

5. Stufe: Die Filtereinlage enthält noch einmal gepresste Aktivkohle aus Kokosnussschalen. Diese ist zur geschmacklichen Aufwertung und Neutralisierung des Wasser direkt nach der Osmose- Filtration vorgesehen.

Dieses Umkehr-Osmose-System wurde nach verschiedenen nationalen und internationalen Normen geprüft.

Technische Daten

Model
RO680
Capacity
50 GPD (180 L/D)
Working pressure
0,1 ~ 0,3 MPa
Dimension
380*280*120 mm
Water temperature
5 ~ 30 ºC
Input voltage
-
Input power
-
Rated output
2000 L
Main rejection
92-99%